Abschlussklasse MUM – Unterricht für einen guten Zweck

IMG_3918

Wir, die MUM-Abschlussklasse 10b/c der Realschule Lenningen, nutzten den Unterricht um ein soziales Projekt zu unterstützen. Das Projekt „viel Farbe im Grau e.V.“ sammelt für krebskranke Kinder auf der Kinderstation selbst genähte Kuscheltiere, Mützen, Katheter-Taschen, Wichtelmonster, u.v.m. Die Geschenke für die Kinder sollen zum Wohlfühlen, Spielen, Kuscheln sein und zu Freunden des Vertrauens werden. Die Wichtelmonster, kleine Tierchen mit Armen und Beinen und einem Reißverschluss als Mund, erfüllen den Zweck, dass die Kinder ihre Sorgen auf einen kleinen Zettel schreiben und in den Mund des Monsters stecken können. Dort werden die Sorgen dann aufbewahrt und sollen die Kinder nicht mehr belasten. Das Monster frisst die Sorgen sozusagen auf. Sorgenfresser wie diese haben wir im Fach Mensch und Umwelt in den Unterrichtsstunden genäht. Jeder Schüler hat mit viel Motivation gearbeitet, sodass am Ende genug Zeit war, um sogar noch ein zweites zu machen. Mit dieser Aktion hoffen wir, ein paar Kindern wieder ein kleines Stückchen Glück in ihrem schwierigen Leben zu schenken.

IMG_3921 IMG_3932

Junge Lenninger Unternehmer erfolgreich

Bild Junge Unternehmer

Acht- und Neuntklässler der Realschule Lenningen beweisen Engagement und wirtschaftliches Geschick.

Zunächst blicken die Schülerinnen und Schüler regelrecht ungläubig auf den Ihnen vorgelegten Ausdruck. Die ganze Klasse scheint den Atem anzuhalten, bis es die vierköpfige Gruppe realisiert und in Jubel ausbricht: Sie haben es geschafft. Sie haben sich in einem schulartenübergreifenden Wettbewerb gegen 133 Konkurrenzgruppen aus ganz Deutschland durchgesetzt und neben einem stattlichen Preisgeld das Recht erworben, mit elf verbliebenen Rivalen in Berlin um den ersten Platz zu streiten. Ausrichter dieser Veranstaltung ist die in München ansässige My Finance Coach Stiftung, welche von mehr als 60 namhaften Unternehmen und Organisationen unterstützt wird.

Die Initiative hilft Schulen bei der Vermittlung ökonomischer Kompetenzen im Rahmen kleiner Module. „Die Schülerinnen und Schüler werden bei den informativen Besuchen mit Themenfeldern konfrontiert, die für Ihre Lebenswirklichkeit von großer Relevanz sind. Ob nun beispielsweise Gefahren beim Online-Shopping oder generell Überschuldung: Die Inputs wirken präventiv und steigern die Lebenskompetenz – eine Herzensangelegenheit jeder Schule“, erklärt Carmen Stöferle, die bereits mehrfach bei der Durchführung durch die My Finance Coach Experten dabei war. Auch die Rektorin der Realschule, Dunja Salzgeber, steht hinter dem Projekt: „Durch die Authentizität der Referenten schlägt eine solche Vermittlung der lebenspraktischen wirtschaftlichen Kompetenzen eine Brücke zur beruflichen Realität. Und ein solches Angebot von Lernchancen möchten wir den Heranwachsenden auf jeden Fall so früh wie möglich zugänglich machen.“ Eine besonders intensive Möglichkeit wirtschaftliches Wissen aufzubauen ergab sich durch die Teilnahme am Bundeswettbewerb Finanzen. Alles in Allem galt es ein Video zu drehen sowie eine schriftliche Dokumentation und eine Kalkulation auszuarbeiten – keine leichte Aufgabe für die 14 – 15-jährigen, die hier gehörig hinzulernen mussten, aber auch mit Kreativität und schauspielerischem Talent glänzen konnten. Der Erfolg bestätigte dann schließlich eine uralte Gewissheit: Lernen und Leistung lohnt sich – auch wenn es nicht immer einfach ist. Weiterlesen

SWIM & RUN REALSCHULE LENNINGEN

Plakat snipping

Anmeldetermine

Dienstag, 10. Mai – Klassen 5,6

Mittwoch, 11. Mai – Klassen 7,8

Donnerstag, 12. Mai – Klassen 9,10

Anmeldezeiten siehe Aushang.

Zur Anmeldung das Startgeld von 6 Euro bitte abgezählt mitbringen.