Studienfahrt der Klassen 9 nach London: Unser Riverboat Trip auf der Themse

Mit einem herzlichen Dank an den Förderverein, der uns hierbei finanziell unterstützt hat.

Die Tour begann am Greenwich Pier. Dort stiegLondon1en wir morgens um halb 11 Uhr  Richtung Londoner Innenstadt ein. Auch das Wetter spielte mit und bescherte uns eine wundervolle Fahrt auf der Themse. Wir fuhren an vielen Touristenbooten und sogar einem Militärsschiff vorbei. Auch zahlreiche Hochhäuser, die sehr viele verschiedene Formen hatten, konnten wir vom Boot aus bewundern.

London2Als wir der Innenstadt immer näher kamen, häufte sich auch die Anzahl der Sehenswürdigkeiten, denen wir begeistert begegneten. Unter den Touristenattraktionen waren unter anderem das London Eye, der Big Ben, die HMS Belfast und noch viele weitere. Brücken gab es auch sehr zahlreich, zum Beispiel die Tower Bridge oder die Millennium Bridge. Den Tower durften wir auch hautnah erleben.

London3Die ganze Fahrt über wurden wir von einem Sprecher begleitet, der uns auf Englisch viele interessante Sachen über London und die Themse erzählte. Die Tour war ein echtes Highlight und wir waren alle sehr begeistert. Die Fotomotive von der Themse aus sprechen für sich.

London4Besonders Spaß machte es, unter der Tower Bridge durch zu fahren. Man konnte im Boot sowohl drinnen sitzen als auch draußen sitzen oder stehen.

London5Wenn man bei schönen Wetter einmal London vom Wasser aus betrachten möchte, dann ist eine Bootsfahrt mit dem London Riverboat genau die richtige Wahl.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Förderverein, der uns diese wundervolle, inspirierende Fahrt ermöglicht hat

 

Leonie Arndt, Maja Laubscher  (Klasse 9b)