Amelie Strehle – Gratulation zur Schülermentorin Ski Alpin!

Trainiere mit Deiner Kindergruppe das parallele Kurvenfahren, im eher langsameren Bereich mit dem Fokus auf das Bewegungsmerkmal: “Die Bewegung nach vorne in die neue Kurve beginnt mit den Beinen“.

So lautete das Thema für die Prüfungslehrprobe, die Amelie Strehle Klasse 10 a zusammen mit einem Partner, bei der Schülermentoren-Ausbildung Ski Alpin des Schwäbischen Skiverbandes (SSV) erfolgreich ablegte.

Der Lehrgang mit Theorie- und Praxiseinheiten fand im Januar 2020 in der Überlinger Hütte in Au/Bregenzer Wald am Diedamskopf in Vorarlberg statt.

Eine Woche lang wurde Amelie von den SSV-Landesausbildern Ski-Alpin und Snowboard betreut und mit neuesten methodischen und didaktischen Kenntnissen ausgebildet. Neben der Verbesserung der eigenen Technik lag ein Schwerpunkt auf der Vermittlung der Technik für Anfänger.

Die Schulung der FIS-Regeln sowie die Pflichten und Rechte von Schülermentoren waren weitere Inhalte der Ausbildung. Sich im Formationsfahren zu Üben war der krönende Abschluss des Lehrganges.

Ziel der Ausbildung ist, dass die Schülermentorinnen und -mentoren nach erfolgreichem Abschluss im Rahmen von schulischen Projekten oder Veranstaltungen wie z.B. Winterschullandheimen und Schneesporttagen zusammen mit den verantwortlichen Lehrkräften Schülergruppen in ihrer Schneesportdisziplin mitverantwortlich betreuen. Neben der fachlichen Ausbildung steht deshalb im Vordergrund, den jungen Menschen soziale Kompetenzen mit auf den Weg zu geben und sich dadurch ein weites Feld an sozialem Engagement zu eröffnen.

Unmittelbar nach ihrer Ausbildung hatte Amelie bei der Ausfahrt des Schneesport-Projekts Klasse 8  im Schuljahr 2019/2020 die Möglichkeit Erlerntes anzuwenden und sich verantwortungsvoll einzubringen.

Ein Wintermärchen – Schneesportausfahrt 2018/19

Optimal vorbereitet mit Theorie- und Gymnastikeinheiten fuhren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 des Schneesport-Projekts am 3. Februar zu Ihrer zweitägigen Ausfahrt in das Kleinwalsertal.

Von vier Ski- und Snowboardlehrern des TVUnterlenningen fachkundig unterrichtet konnten die insgesamt 16 Schüler und Schülerinnen ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Ski- und Snowboardfahren verbessern und erweitern. Unsere Schülermentorin im Ski Alpin Miriam Kubat aus der Klasse 10 b war uns eine große Unterstützung.

Die Realschule Lenningen bedankt sich recht herzlich bei Manuel Tartler und Christian Löw, unseren Ansprechpartnern der Skiabteilung des TVU für die reibungslose Kooperative Zusammenarbeit sowie auch bei den engagierten Gymnastik- Ski- und Snowboardlehrern für Ihren ehrenamtlichen Einsatz: Silvia Hohler, Nina Deuschle, Philipp Müller, Maximilian Schmid.

Ein herzliches Dankeschön auch an die betreuenden Lehrkräfte Susanne Tittel, Dan Lancaric, Steven Sheperd  und an die Schülermentorin Miriam Kubat für ihre Begleitung und Unterstützung.

Sportfachschaft, Sabine Vayhinger

Winterfreuden pur

Kooperationsveranstaltung Schneesportprojekt Klasse 8
der Realschule Lenningen mit der Skiabteilung des TV Unterlenningen

Eine tiefverschneite Winterlandschaft und Traumpisten mit Pulverschnee rundeten das diesjährige Schneesportprojekt mit seiner Ausfahrt ins Kleinwalsertal am 1. und 2. Februar ab. Zwar war die Sicht durch die tiefhängenden Wolken mit anhaltenden Schneefällen stark beeinträchtigt, doch konnten die äußeren Umstände dem allgemeinen Stimmungshoch nichts anhaben.schneesportprojekt_2015_01
Mit Theorieeinheiten und Fitnessübungen wurden die 22 Schülerinnen und Schüler von Svenja Hohler und Manuel Tartler von der Skiabteilung des TVU optimal vorbereitet.
Hoch motiviert, engagiert und mit viel Geduld gelang es den Ski- und Snowboardlehrer des TVU, dass sich jede Schülerin und jeder Schüler, egal ob Einsteiger oder Experte, auf seinem Niveau weiterentwickeln konnte.
schneesportprojekt_2015_02Wir bedanken uns alle recht herzlich bei den Vereinsvertretern für ihre Verbundenheit zu unserer Schule und für die sehr gute Zusammenarbeit und freuen uns, dass wir bereits für das kommende Jahr wieder mit der Unterstützung des Vereins rechnen dürfen.
Svenja Hohler und Manuel Tarler, unsere Ansprechpartner für die Kooperation und verantwortlich für Theorie und Fitness, wurden begleitet von Jennifer Martetschläger, Maximilian Schmidt und Stefan Dümmel.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an unseren ehemaligen Schülermentor Nick Baumann, der letztes Jahr seinen Abschluss an unserer Schule machte und uns weiterhin begleitet und unterstützt, sowie an die betreuenden Lehrkräfte Rainer Dedlmar, Andreas Held und Markus Schökel.

Seit Bestehen des Schneesportprojekts haben bereits 7 Schülerinnen und Schüler unserer Schule eine Ausbildung zu Schülermentoren Ski Alpin oder Snowboard beim Schwäbischen Skiverband absolviert. Einige von ihnen nehmen weiterhin, mittlerweile als  geprüfte Lehrkräfte des TVU engagiert an unserer Veranstaltung teil.

Ein Indiz, für die Beliebtheit dieses Projekts.

Sabine Vayhinger
Sportfachschaft Realschule Lenningen

Das ist der Gipfel!

Schneesportprojekt Klasse 8
schneesport_2014_01
Kooperation der RS Lenningen mit der Skiabteilung des TV Unterlenningen

Auch im Jubiläumsjahr zum 10-jährigen Bestehen der Kooperation der Realschule Lenningen mit der Skiabteilung des TV Unterlenningen bildete die Ausfahrt ins Kleinwalsertal wieder einmal den krönenden Abschluss des Schneesport-Projektes der Klassen 8.
Von vier Ski- und Snowboardlehrern des TVU fachkundig unterrichtet konnten die insgesamt 16 Schüler und Schülerinnen der Klasse 8 der Realschule Lenningen ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Ski- und Snowboardfahren verbessern und erweitern.
Optimal  vorbereitet mit Konditions-, Koordinationseinheiten und zwei Theorie-veranstaltungen mit Inhalten zu Material, Technik, Ausrüstung und FIS-Verhaltensregeln im Skigebiet waren die Basics für die Ausfahrt.
Alles in allem war dieses Projekt  wieder ein voller Erfolg und alle Wintersportler sind gesund und wohlbehalten wieder in Lenningen eingetroffen.schneesport_2014_03Ein herzliches Dankeschön an unseren frisch ausbildeten Schülermentor Nick Baumann aus der Klasse 10 a und an die betreuenden Lehrkräfte Judith Oelkrug und Rainer Dedlmar für ihre Begleitung und Unterstützung.schneesport_2014_12Die Realschule Lenningen bedankt sich recht herzlich bei Manuel Tartler und Svenja Hohler, unseren Ansprechpartnern der Skiabteilung des TVU und  bei den Lehrkräften für die reibungslose Kooperative Zusammenarbeit und ihren engagierten ehrenamtlichen Einsatz.schneesport_2014_02
Das Schneesportprojekt 2013/14 wurde somit wieder einmal zu einem Highlight in diesem Schuljahr.
Folgende Lehrkräfte des TVU waren im Einsatz: Svenja und Silvia Hohler, Stefan Dümmel, Florian Immrich, Christian Löw, Philipp Müller, Christoph Wiesinger und Manuel Tartler

Sabine Vayhinger
Sportfachschaft Realschule Lenningen