Our time in London

Am frühen Morgen des 4. Mais ging es, zusammen mit Frau Stöferle, Herrn Tomisch, Frau Salzgeber, Frau van Dornick und Herrn Ritter, pünktlich um 4 Uhr los. Ziel unserer Reise war die Hauptstadt Englands. Einmal quer durch Deutschland, Belgien und Frankreich nach Calais, wo die Fähre uns nach Dover brachte. Gespannt beobachtete man den Horizont und später den Blick auf die berühmten Kreidefelsen an der Küste. Von dort aus waren es nochmal gute zwei Stunden nach London und dann wurden auch schon die ersten Wörtchen Englisch gesprochen, denn wir wurden bei Gastfamilien untergebracht.

Die Klassen 9b und 9c erkundeten gemeinsam London, begonnen mit einem Trip über die Themse. Das Boot fuhr unter zahlreichen Brücken nach „the City of Westminster“. Dort angelangt, begann der Stadtrundgang durch die Weltstadt. Weiterlesen

Trip to London

londonfahrt_2014_02 … British Museum – London Eye – The Tube – Tower of London – Madame Tussauds – Buckingham Palace – St Paul’s Cathedral – Changing the Guard – Hyde Park – Tate Modern – Docklands Light Railway – St James’s Park – Westminster Abbey – Horse Guards Parade – Houses of Parliament – Big Ben – The Mall – Whitehall – Natural History Museum – londonfahrt_2014_01 Tower Bridge – East End – The Shard – Burlington Arcade – Jack the Ripper Walk – The Monument – Leadenhall Market – Savile Row – Royal Observatory Greenwich – Camden Markets – Routemaster Buses – Chinatown – Science Museum – City Cruises – Cleopatra’s Needle – Greenwich Foot Tunnel – Regent’s Park – Nelson’s Column – Greenwich Park – londonfahrt_2014_03
Platform 9 3/4 – Oxford Street – Harrods – St Katharine Docks – 10 Downing Street – Trafalgar Square – Old Stock Exchange – City Hall – National Gallery – Regent Street – The Gherkin – Marble Arch – HMS Belfast – Cutty Sark – London Bridge – The Millenium Bridge – Leicester Square – Covent Garden – Soho Square – Piccadilly Circus – Canary Wharf  …

Londonfahrt 2012

Am 5. Mai 2012 fuhren wir früh morgens um 4.45 Uhr mit dem Reisebus von Oberlenningen los. Knapp zehn Stunden später erreichten wir den Hafen von Calais in Frankreich. Nach eineinhalb Stunden Überfahrt waren die White Cliffs of Dover zu sehen. Am Hafen angekommen fuhren wir mit dem Reisebus weiter. Nach weiteren zwei Stunden Linksverkehr kamen wir am Treffpunkt an, wo uns die Gastfamilien abholen sollten. Nach einem ersten englischen „Smalltalk“ und einem leckeren englischen Abendessen gingen wir alle müde ins Bett.
[nggallery id=33]
Am nächsten Tag mussten alle Gruppen früh aufstehen und zur „Herne Hill Station“ fahren, wo wir uns alle gemeinsam trafen. Von dort ging es dann zur Victoria Station und mit der Underground nach Greenwich. Weiterlesen